Workshop Zukunftslabor – Kann man Flüssigkeiten stapeln?

Die Kinder der Heinrich-Wilhelm-Olbers Grundschule besuchten als erste Klasse im neuen Jahr das Zukunftslabor MINT. Direkt am zweiten Schultag nach den Weihnachtsferien konnte bei uns experimentiert werden.

Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Wilhelm-Olbers Grundschule

Mit dem Workshop Flüssigkeiten stapeln hatten sie eines der beliebtesten Themen ausgewählt und zum Thema Dichte von Flüssigkeiten erstaunliche Beobachtungen gemacht. Anders als in der Schule musste man die Kinder zu einer Pause überreden, denn das experimentelle Arbeiten machte den Kindern viel Spaß und die Zeit verging viel zu schnell.

Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Wilhelm-Olbers Grundschule beim Experimentieren

Haben Sie auch Interesse an einem Workshop im Zukunftslabor MINT?

Nähere Informationen über unsere Angebote für Sekundarstufe und Primarstufe finden Sie unter Workshops Zukunftslabor.

2 thoughts on “Workshop Zukunftslabor – Kann man Flüssigkeiten stapeln?

  1. Vielen Dank an das Zukunftslabor MINT. Es war ein toller und lehrreicher Vormittag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.
    Wir kommen gerne wieder.
    Lieben Gruß aus der HWO

  2. Ich war dabei. Mir hat es viel Spaß gemacht.
    Ja man kann wirklich Flüssigkeiten stapeln.

    von Arian Jaran

Comments are closed.