Workshop „Stark wie Stärke“

Die Grundschule An der Uhlandstraße war am 05.12.2017 zum ersten Mal im Zukunftslabor. Auf der Suche nach Stärkemonstern ist eine dritte Klasse aus der Nordstadt in die Bismarckstraße gekommen. Der Workshop „Stark wie Stärke“ passte super in den Klassenunterricht, denn die Kinder hatten das Thema Kartoffeln schon kennen gelernt.

Dass die Stärkegewinnung aus Kartoffeln ganz schön mühselig ist, konnten die Kinder zu Beginn des Workshops am eigenen Leib erfahren. So mussten die Kartoffeln zunächst geschält und gerieben werden. Anschließend wurde der entstandene Brei gewaschen und gefiltert. Nach der Frühstückspause hatte sich schon ein dünner Film aus Stärke am Boden der Gefäße abgesetzt.

zwei Schülerinnen der Grundschule An der Uhlandstraße mit ihren Stärkemonstern

Die Trocknung konnte aus Zeitgründen nicht mehr zusammen mit den Schülerinnen und Schülern durchgeführt werden. Wie schön, dass alle weiteren Experimente auch mit industriell gewonnener Maisstärke durchgeführt werden konnten. So verlief die Suche nach den Stärkemonstern am Ende des Workshops erfolgreich.

ein Schüler der Grundschule An der Uhlandstraße bei der Betrachtung seines Stärkemonsters

Haben Sie auch Interesse an einem Workshop im Zukunftslabor MINT?

Nähere Informationen über unsere Angebote für Sekundarstufe und Primarstufe finden Sie unter Angebote für Lehrkräfte.