All posts by Jan Jäger

MINT-Space-Lab 4.0 gestartet

Beim Space Lab haben die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe, aus der Ferne, eine Pflanze zu überwachen und diese möglichst auch gedeihen lassen. Die Pflanzen, die derzeit in den wegen des Corona-Virus verwaisten Räumen des Projekthauses in der Bismarckstraße untergebracht sind, können mit Kamera, Wassersensoren und kleinen Heizelementen online kontrolliert werden.

MINT-Space-Lab im Zukunftslabor MINT
Continue reading MINT-Space-Lab 4.0 gestartet

Die Roboter gehen auf Reisen!

Das Projekthaus Zukunft MINT als außerschulischer Lernort ist von der Corona-Pandemie hart getroffen. Normalerweise fallen in einem Jahr mehr als 150 Schulklassen ins Schüler_innenlabor ein und für viele Kinder und Jugendliche ist es ihr erstes Rendezvous mit einem echten Roboter. Doch mit dem Corona-Virus ist es still geworden. Deshalb gehen nun die robustesten der Roboterfamilie im Projekthaus Zukunft MINT auf Reisen.

Thymio bei der „Arbeit“
Continue reading Die Roboter gehen auf Reisen!

Digital geht es weiter!

Ein Besuch des Außerschulischen Lernortes „Projekthaus Zukunft MINT“ ist bis auf weiteres nicht möglich.

Gern unterstützen wir Sie mit digitalen Angeboten!

Liebe Lehrkräfte,
liebe Schüler_innen,
liebe Studieninteressierte und
liebe Studierende,

gerne hätten wir Sie/Euch wieder in unseren Räumlichkeiten begrüßt. Weiterhin ist uns dies leider nicht möglich, aber digital sind wir für Sie/Euch da.

So können Sie, liebe Lehrkräfte, beispielsweise unsere Studierenden für die Berufsorientierung in Ihre digitalen Veranstaltungen einladen. Und wir arbeiten daran, einzelne unserer Workshops aus der Ferne anzubieten.

Sobald wir unsere Angebote wieder in gewohnter Form anbieten können, geben wir das an dieser Stelle bekannt.

Bleiben Sie gesund! / Bleibt gesund!

IoT Bauernhof des Mikroprozessorlabors

In einem neuen Video stellt Prof. Robert Patzke das Mikroprozessorlabor der Fakultät I vor. Studierende lernen dort das Programmieren dieser kleinen Bausteine anhand spannender Projekte. In Kleingruppen organisieren sich die Studierenden und präsentieren ihre Fortschritte und Ergebnisse.

Ein möglicher Anwendungsfall ist der Bauernhof. Dort lassen sich mit Sensoren viele Informationen erfassen und anschließend verarbeiten. Zu diesen Informationen gehören beispielsweise die Vitalwerte der Tiere oder die Menge des verbrauchten Futters. Die Kombination der erfassten Daten ermöglicht es dann, Prozesse zu automatisieren und auch Vorhersagen zu treffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Mikroprozessorlabor wird in der Vertiefungsrichtung Elektronik im Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik an der Hochschule Hannover angeboten.


mehr Informationen zum Studiengang

Interaktiver, digitaler Berufsorientierungs-Tag an der IGS Nienburg

Ist ein Studiengang in den MINT-Fächern für mich das Richtige und wie bekomme ich im Dschungel der Studienmöglichkeiten Orientierung?

Fragen über Fragen! Durchblick, Einblick und Ausblick bietet ein Berufsorientierungs-Tag des Projekthaus Zukunft MINT.

Am 18.11.2020 nahmen 24 Schüler_innen des 11. Jahrgangs der IGS Nienburg an Workshops teil und taten gemeinsam mit dem Team des Projekthaus Zukunft MINT einen Blick in die digitalisierte Berufswelt der Zukunft.

Berufsorientierung: Ein einsames Labor und die Kids auf dem kleinen Monitor.

Digital wird zu normal!

Continue reading Interaktiver, digitaler Berufsorientierungs-Tag an der IGS Nienburg