L002 Robotik im Klassenzimmer

Termin: 27.02.2017, 9:45 – 10:45 Uhr
Teilnehmende: max. 10 Personen

In dieser Lehrkräftefortbildung bekommen Sie einen Überblick über verschiedene Roboter, wie z.B. humanoide Roboter, Roboterarme und mobile Roboter. Des Weiteren zeigen wir Ihnen auf, wie Sie diese sinnvoll in den Unterricht integriert werden können. Mithilfe dieser Roboter können Sie den Schülerinnen und Schülern einen umfassenden Einblick in die Digitalisierung und den fortschreitenden Wandel in die Industrie 4.0 bieten. Dabei werden folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Sensoren und Aktoren besitzen diese Roboter?
  • Wo werden sie eingesetzt?
  • Wie wird die Zukunft aussehen?

Eine Programmierung erfolgt bei allen Robotern mit einer leicht zu erlernen visuellen Programmierung nach dem Baukastenprinzip, sodass sich schnell Erfolge einstellen. Das dabei erlernte Wissen lässt sich gut auf eine evtl. später zu erlernende Programmiersprache anwenden.

Nutzen Sie die Gelegenheit, alle Roboter einmal selbst zu programmieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.