L003 Grundlagen der App Entwicklung

Termin: 27.02.2017, 9:45 – 10:45 Uhr
Teilnehmende: max. 14  Personen

Programmiersprachen entwickeln sich ähnlich wie die Programme selbst: Leichte Bedienbarkeit, schnelle Einarbeitung und übersichtliche Menüführungen sind längst auch auf Seiten der Entwicklungsumgebungen angekommen.

Einen Spezialfall unter den Programmen stellen Apps für Smartphones dar: Die Bedienbarkeit muss um ein Vielfaches intuitiver sein, als auf dem Heimcomputer oder dem Laptop – Immerhin hat man in der Regel nur einen Finger für die Bedienung zur Verfügung! Auch dürfen Apps in der Regel nicht allzu komplex ausfallen, da die Rechenkapazitäten im Smartphone oder Tablet meist begrenzt sind.

Leider schreckt genau dies viele Schülerinnen und Schüler zunächst ab, sich mit dem Thema Informatik und Programmieren zu beschäftigen. Um genau an dieser Stelle das Feuer für diese Thematik zu entfachen haben wir unseren App-Inventor Workshop entwickelt:

Mit Hilfe der freien Software App-Inventor lassen sich eigene Smartphone Apps im Handumdrehen erstellen. Vom eigenen Vokabeltrainer bis zum selbst erstellen Spiel ist alles möglich. Das Prinzip dieser Entwicklungsumgebung ist ähnlich dem der Software Scratch. Durch vorgefertigte Codeblöcke kann die erste eigene App im Handumdrehen entwickelt werden – Etwas, was oft für diejenigen faszinierend ist, die es sich sonst sehr schwierig vorgestellt haben. Neben der eigentlichen Programmierung fällt auch ein großer Fokus auf das grafische Design der Anwendung, womit der eigenen Kreativität freien Lauf gelassen werden kann.

In unserem Workshop widmen wir uns vor allem den Sensoren im Smartphone: Welche Sensoren hat das Smartphone oder das Tablet? Was sind Sensoren überhaupt? Wie kann ich die Sensoren meines Smartphones mit Hilfe einer selbst erstellten App ansprechen und steuern? Gemeinsam wird in Teamarbeit ein eigenes Zeichenprogramm für das Smartphone und das Tablet entwickelt, welches im Anschluss auf dem eigenen Smartphone mit nach Hause genommen werden kann[1].

Der Entwicklungsprozess wird dabei von Grund auf vollzogen, indem zuerst die Planung des Programms und die anschließende Umsetzung in den Quellcode sowie das Design der Benutzeroberfläche durchgeführt wird.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.


[1] Derzeit nur auf Smartphones mit Android Betriebssystem.