Unser mobiles Zukunftslabor: Wir bringen MINT in die LEINE-WESER-Region

Außerhalb und auch in der Region Hannover und im Einzugsgebiet des Fachkräftebündnisses Leine-Weser besteht ein beträchtlicher Bedarf an Fachkräften mit MINT-Fähigkeiten. DIGITAL-SMART-MOBIL, gefördert vom Fachkräftebündnis Leine-Weser und mit finanzieller Unterstützung durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), setzt hier an und zielt darauf ab, Schülerinnen und Schüler in ländlichen Räumen durch praxisnahe Angebote mit digitalen Geräten für MINT-Karrierewege zu interessieren. Darüber hinaus wird weiteres Fachkräftepotenzial durch Gewinnung von mehr jungen Frauen für eine MINT-affine Berufsausbildung generiert. Das Einbinden regionaler Unternehmen stellt die direkte Verknüpfung zu möglichen zukünftigen Arbeitgebern_innen sicher.

Alle Informationen gibt's auch in unserem Flyer.

Projektziele

  • Verbreitung des praxisnahen MINT-Berufsorientierungsangebotes mit Fokus „digitale Transformation“ für Schulklasse ab Klasse 8
  • Initiierung regionaler/lokaler Netzwerke zur unternehmensorientierten Berufsorientierung
  • Entwicklung/Erweiterung neuer Workshop-Varianten adaptiert an die Bedürfnisse der lokalen Kooperationspartner
  • Optimierung/Konkretisierung der MINT-Berufsorientierung und des Verständnisses des Digitalisierungsbegriffes bei den Schülerinnen und Schülern
  • Verstärkte Rekrutierung des weiblichen Fachkräftepotentials für den MINT-Bereich

Zielgruppen

  • Lokale Wirtschaftsunternehmen, Kommunen, Wirtschaftsförderung, Agenturen für Arbeit
  • Regionale, weiterführende Schulen
  • Schülerinnen und Schüler kooperierender Schulen in den Phasen der Berufsorientierung

Ihr starker Partner für Ihre Region

Das Projekthaus Zukunft MINT fördert seit 4 Jahren MINT-Interesse über die ganze Schullaufbahn bis zum Studieneinstieg. Wir wecken frühzeitig Begeisterung für MINT und verstärken diese systematisch über die gesamte schulische Ausbildung. Digitalisierung ist unser Thema, daher umfasst unser Portfolio Klassenworkshops, Mentoring-Programme, Praktika und weitere Angebote zur Berufs- und Studienorientierung. Lassen Sie sich von uns begeistern und erleben Sie mit uns MINT in moderner und spannender Umgebung.

Sie sind eine Schule, ein Unternehmen oder eine Institution und möchten in der Leine-Weser-Region MINT-Interesse fördern? Sprechen Sie uns an!

Unser Workshopangebot für Sie

Zielgruppe: Sekundarstufe I Klasse 8 bis 13
Ort: eine Schule in den Landkreisen Nienburg, Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Holzminden oder Hildesheim
Zeit: Mittwoch oder Donnerstag[1][2]

Unter dem Motto

"wenn ihr nicht zu uns kommen könnt, kommen wir zu euch"

wird das DIGITAL-SMART-MOBIL Schulen besuchen und Workshops zum Thema Digitalisierung stattfinden lassen.

Zur Auswahl stehen die beiden folgenden Workshops.

Zielgruppe: Sekundarstufe I Klasse 8 bis 13
Ort: eine Schule in den Landkreisen Nienburg, Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Holzminden oder Hildesheim
Zeit: Mittwoch oder Donnerstag

Smartphones & Tablet PCs – Was früher Zukunftsmusik war ist heute schon Wirklichkeit: Pfiffige elektronische Geräte, die mit Hilfe von kleinen Programmen, auch Apps genannt, das Leben ihrer Nutzer_innen erleichtern sollen.

Doch wie funktionieren diese „Apps“ und was verbirgt sich hinter der Oberfläche?

In diesem Modul gehen Schülerinnen und Schüler dieser Frage auf den Grund und entwickeln in einem weiteren Schritt eigene Apps. Dabei wird im ersten Teil des Workshops eine Einführung in die freie Entwicklungssoftware App-Inventor vom MIT gegeben. Es werden die grundlegenden Funktionen erläutert, die zum Umgang mit App-Inventor notwendig sind und ein kurzer, interaktiv gestalteter Exkurs in die Grundlagen der Softwareentwicklung durchgeführt.

Im weiteren Verlauf wird in Zweierteams an der Umsetzung der eigenen App gearbeitet.

Zum Schluss haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre erstellte App der Gruppe vorzustellen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für einen Besuch des DIGITAL-SMART-MOBILS grundsätzlich nur durch eine Lehrkraft der Klasse oder des Kurses möglich ist!

Anmeldeformular

* = Pflichtfeld

Mit der Terminanfrage für einen Workshop erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Angaben für die Bearbeitung der Terminanfrage und zur Kontaktaufnahme verwendet werden. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zielgruppe: Sekundarstufe I Klasse 8 bis 13
Ort: eine Schule in den Landkreisen Nienburg, Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Holzminden oder Hildesheim
Zeit: Mittwoch oder Donnerstag

Roboterarme sind aus der Produktion von z.B. Autos nicht mehr wegzudenken. Der Roboter DOBOT ist ein Roboterarm im Miniformat. Er arbeitet aber wie ein Großer!. 

Das Programmieren und Steuern dieser Miniatur-Fabrik-Roboter wurde denen in der Industrie nachempfunden.

Die Schülerinnen und Schüler bekommen in diesem Workshop Einblicke in die Technik und das Programmieren von Roboterarmen. Sie treten in Teams gegeneinander an, um schnellstmöglich einen Produktionsprozess zu planen und abzuschließen. Dabei gibt es verschiedene Techniken und Strategien, den Roboter zu programmieren und auszurüsten.

Gemeinsam wagen wir einen Blick in die Zukunft, in der das Internet of Things (IoT) die Kommunikation der Maschinen untereinander ermöglicht und der Mensch als Kontrollinstanz die Digitale Transformation beherrschen muss.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für einen Besuch des DIGITAL-SMART-MOBILS grundsätzlich nur durch eine Lehrkraft der Klasse oder des Kurses möglich ist!

Anmeldeformular

* = Pflichtfeld

Mit der Terminanfrage für einen Workshop erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Angaben für die Bearbeitung der Terminanfrage und zur Kontaktaufnahme verwendet werden. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

Neuigkeiten im Überblick

Alle News