S001: NAO-Roboterprogrammierung

Zielgruppe: Sekundarstufe II ab Klasse 10
Ort: Standort Bismarckstraße
Zeit: montags, ab 2019 freitags 9.00 – 13.00[1], [2]

In diesem Workshop werden Informatikgrundlagen, angepasst an das Kerncurriculum, mithilfe des humanoiden Roboters NAO veranschaulicht. Ein aktiver Unterricht wird durch das Programmieren dieses Roboters gefördert. Den Schülerinnen und Schülern wird die Gelegenheit gegeben, Erkenntnisse und Erfahrungen selbstständig zu erarbeiten.

Zudem werden den Schülerinnen und Schülern Kompetenzen in der Medienbildung vermittelt, um so dazu beizutragen sich in der digitalen Welt zurechtzufinden.

NAOs warten auf ihre Programmierung

Grundkenntnisse der Informatik sind nicht nötig, daher richtet sich dieses Angebot auch an Schulen, die keinen Informatikunterricht anbieten. Es ist aber auch möglich, diesen Workshop in den Unterricht einzubinden, da auf das Thema der Automatentheorie eingegangen wird.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für einen Workshop grundsätzlich nur durch eine Lehrkraft der Klasse oder des Kurses möglich ist!

 

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

 


[1] Gerne können Sie mit uns auch eine spätere Anfangszeit vereinbaren, um beispielsweise Sparpreise der Deutschen Bahn (das Niedersachsenticket gilt ab 9 Uhr) wahrzunehmen.

[2] Für den gewünschten Workshop gibt es aktuell keine freien Termine mehr?
Dann melden Sie sich doch einfach für unseren Newsletter an, über den wir Sie informieren, sobald neue Termine zur Verfügung stehen.