S008: Informatik ohne Computer

Aufgrund des Corona-Virus finden bis voraussichtlich Ende Januar 2021 keine Veranstaltungen in der Hochschule Hannover statt!

Sobald wir unsere Angebote wieder anbieten können, geben wir dies auf unserer Startseite bekannt.

Zielgruppe: Sekundarstufe I nur Klasse 5
Ort: Standort Bismarckstraße
Zeit: donnerstags und freitags 9.00 – 12.00[1], [2]

Schülerinnen und Schüler nutzen täglich Computer, ohne zu ahnen, wie diese funktionieren. In diesem Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der Informatik kennen. Sie erfahren, wie Computer „denken“ und Aufgaben lösen.

An verschiedenen Tischen erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler gruppenweise Wissen über Verschlüsselung, Binärzahlen oder Automatentheorie. Dabei lesen sie Texte und setzen das Erlernte praktisch um. Alles funktioniert ohne Computer! Anschließend präsentieren sie ihre Ergebnisse.

Algorithmische Abläufe werden verständlich und das logische Denken wird gefördert. Im Zuge der Digitalisierung gewinnt dieses Basiswissen mehr und mehr an Bedeutung.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Bitte beachten Sie, dass dies ein Workshop mit einer Dauer von 3 Stunden ist.

Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für einen Workshop grundsätzlich nur durch eine Lehrkraft der Klasse oder des Kurses möglich ist!

    Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.


    [1] Gerne können Sie mit uns auch eine spätere Anfangszeit vereinbaren, um beispielsweise Sparpreise der Deutschen Bahn (das Niedersachsenticket gilt ab 9 Uhr) wahrzunehmen.

    [2] Für den gewünschten Workshop gibt es aktuell keine freien Termine mehr?
    Dann melden Sie sich doch einfach für unseren Newsletter an, über die wir Sie informieren, sobald neue Termine zur Verfügung stehen.