Lebensmittelverpackungstechnologie

Ablauf am 05.07.2019 (vorläufig)

  • 09:00 Vorlesung „ungewöhnliches Studium – außergewöhnliche Jobchancen“
    (Prof. Dr. Ing. Matthias Weiß)
  • 10:00 Praktikum im Bereich Abfülltechnologie und Packstoffe
  • 12:00 Gemeinsames Mittagessen
  • 13:00 Berichte aus der Praxis von ehemaligen Studierenden und anschließendes Treffen für Fragen an die Ehemaligen
  • 15:00 Ende

Im September Wiedersehen beim Studium.

Informationen

Es gibt kein Produkt, welches nicht mindestens einmal für den Transport, die Lagerung oder den Verbrauch verpackt wird. Dies betrifft insbesondere Lebensmittel, aber auch alle Pharmazeutika, Waschmittel, Kosmetika, sonstige Nonfood Artikel bis hin zu allen Zulieferteilen des Automobilbaus, des Maschinenbaus, der Elektronik und der Medizintechnik. Der praxisnahe Studiengang Lebensmittelverpackungstechnologie (LMV) der Abteilung Bioverfahrenstechnik befähigt AbsolventInnen in einem attraktiven und vielseitigen Berufsfeld zu arbeiten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Lebensmittel- und Pharmaindustrie
    • Verpackungsentwicklung und -beurteilung
    • Abfülltechnologie und -entwicklung
    • Robotik und Automatisation
  • Packstoffindustrie
    • Beurteilung von Packstoffen
    • Packstoffentwicklung
    • Projektabwicklung
  • Verpackungsmaschinenindustrie/Anlagenbau für Abfüllmaschinen
    • Anwendungsberatung bei der Auswahl entsprechender Anlagen
    • Entwicklung entsprechender Anlagen und Anlagenkonzepte (z.B. Aseptik)
    • Projektabwicklung

mehr Informationen zum Studiengang

Anmeldung

Die Anmeldung ist voraussichtlich ab März 2019 möglich.

Anfahrsbeschreibung

  • Stadtbahn Linie 10 Richtung „Ahlem“, ab Haltestelle „Hauptbahnhof (Ernst-August-Platz)“, bis Haltestelle „Ehrhartstraße“

Hinweise für Autofahrer finden Sie auf der Seite der Hochschule Hannover.