Das CheckLab startet in die zweite Runde

Endlich auch in der Freizeit tüfteln und programmieren! Mit Wissenschaftlerinnen, Ingenieuren, Studentinnen und Studenten, Schülerinnen und Schülern an einem Tisch sitzen, sich Anleitung holen und Herausforderungen meistern, neue Freundinnen/Freunde finden und einfach mal gucken ob das etwas für dich ist und mit Sicherheit viel, viel Spaß haben!

Ist das etwas für dich?

Und jetzt auch in den Sommerferien tüfteln.

Vom 1. bis 5. August findet das CheckLab-Sommercamp im Zukunftslabor MINT statt.

Nur noch wenige Plätze frei, nun aber schnell anmelden.

Infos und Anmeldung unter zukunft-mint(at)hs-hannover.de

Und bist du zu dieser Zeit im Urlaub, möchtest aber trotzdem mitmachen. Dann melde dich doch gleich für den Forschungsnachmittag an, der nach den Sommerferien beginnt!

Was machen wir?

Während vormittags das Labor den Workshops für Schulklassen zur Verfügung steht, haben wir nachmittags noch Kapazitäten. Der Forschungsnachmittag findet jeden Dienstagnachmittag von 16 bis 19 Uhr statt.

An diesem Tag setzen wir uns zusammen und nehmen mit unterschiedlichen Arduinos (LilyPad, Pro Mini, MEGA) verschieden Projekte in den Fokus.

Wir werden einen durstigen Flamingo ausdrucken und ihn so programmieren, dass er als Feuchtigkeits-Anzeiger unserer Lieblingspflanze in der Fensterbank das Leben rettet. An einem Modellhaus alles smart machen, was smart zu machen ist und einen Rucksack so intelligent machen, dass er nicht nur klasse aussieht, sondern blinkt und leuchtet.

Da nicht nur das Angebot kostenlos ist, sondern unter Umständen sogar die Fahrkosten bezahlt werden und ein großer Teil der Tüfteleien mit nach Hause genommen werden können, solltet ihr euch schnell vormerken!

Worauf wartest du noch?

Auf die Hände, Roboterarme los!

Unsere DOBOT Roboterarme sind ebenfalls aus dem Coronaschlaf erwacht und werden wieder für Workshops eingesetzt!

Die 11. Klasse der IGS Südstadt erfuhr beim DOBOT-Workshop, wie Industrieroboter eingesetzt werden und konnten unsere Roboterarme programmieren.

Wie cool ist das denn bitte? Diese Roboter bewegen Dinge, genau wie große Roboterarme in der Industrie das auch machen.

Anschließend ging es auf unseren anderen Campus in die Modellfabrik. Dort konnten die Schüler_innen exklusiv die Modellfabrik besichtigen und bekamen eine Führung. Die Besonderheit hier: die Studierenden der Hochschule Hannover lernen dort sonst mit realen Maschinen, wie ein Industrie 4.0 Fertigungsablauf aufgebaut und programmiert wird.


Haben Sie auch Interesse an einem Workshop im Zukunftslabor MINT?

Nähere Informationen über unsere Angebote für Sekundarstufe und Primarstufe finden Sie unter Angebote für Lehrkräfte.

Wie gewinnt man Frauen für eine Karriere in MINT-Berufen?

Dieser Frage gingen die Moderatorinnen Fyrnihs und Marisa Dziuk in einer Diskussion nach. Daran beteiligt waren:

  • Dr. Kathrin Rüschenschmidt, Site Director und Mitglied der Geschäftsführung bei Emerson
  • Imme-Kathrin Lösch, Projektkoordinatorin Stiftung NiedersachsenMetall
  • Dr. Doris Schmidt, Projekthaus Zukunft MINT der Hochschule Hannover

Gesellschaftliche Rollenbilder, Erziehung, Schule und Gesellschaft haben Einfluss auf die Berufswahl junger Menschen und erschweren insbesondere jungen Mädchen und Frauen den Zugang zur beruflichen Karriere in Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Ein Zustand den wir uns weder ethisch noch ökonomisch leisten können. Die Expertinnen geben Einblick in Ihre Arbeit mit Schülern und Schülerinnen aber beleuchten das Thema auch aus Perspektive der Arbeitgeberseite. DURCHBLICK wird veranstaltet von MKS Veranstaltungstechnik, Peppermint Event und Radio Hannover.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Naos sind aus dem Coronaschlaf erwacht

Für die humanoiden Roboter war es endlich soweit: sie durften wieder aus dem Schrank und die Hauptrolle im Workshop mit dem Gymnasium Lehrte spielen. Die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs konnten live mit den Naos erfahren, wie es ist einen Roboter zu programmieren und lernten wofür Roboter alles eingesetzt werden.

Schülerinnen und Schüler im Workshop Nao-Roboterprogrammierung

Haben Sie auch Interesse an einem Workshop im Zukunftslabor MINT?

Nähere Informationen über unsere Angebote für Sekundarstufe und Primarstufe finden Sie unter Angebote für Lehrkräfte.